25. April 2017

Fünf PKW aufgebrochen

Navidiebe unterwegs

In Schwalbach haben Navidiebe im Zeitraum von Samstagabend bis Sonntagmorgen insgesamt fünf PKW der Marke BMW aufgebrochen und die festinstallierten Navigationsgeräte entwendet.

Der Gesamtschaden wird auf über 20.000 Euro geschätzt. In der Schwalbenstraße schlugen die Ganoven zweimal zu. Die drei anderen Fahrzeuge standen im Ostring, in der Brandenburger Straße und am Marktplatz. Im Umfeld der Taten wurden zwei Personen beobachtet. Einer war 60 bis 65 Jahre alt, etwa 165 cm groß und kräftig. Er hatte eine hohe Stirn und schwarz-graue Haare. Der Mann war mit einer beigen Jacke und blauen Jeans bekleidet. Sein Begleiter soll etwa 25 Jahre alt und 180 cm groß gewesen sein. Er hatte eine sportliche Figur und schwarze kurze Haare. Dieser trug eine Brille mit auffallend dicken Gläsern und eine grüne Steppjacke. Nach Angaben des Zeugen waren beide osteuropäischer Herkunft. Die Kriminalpolizei Hofheim hat in beiden Fällen die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen und Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer 06192/2079-0 zu melden. pol

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.