2. Mai 2017

Der ADFC Frankfurt bietet in den Sommerferien eine Kinder- und Jugendradtour an

Mit dem Rad unterwegs

Zwei Radtouren stehen beim ADFC Anfang Mai auf dem Programm. Außerdem radelt der ADFC Frankfurt am Ende der Sommerferien mit Kindern und Jugendlichen zum Jugend-Fahrrad-Festival nach Mannheim.

Am Mittwoch, 3. Mai, lädt der ADFC zu einer mittelschweren, zwei- bis dreistündigen Feierabendtour mit Einkehr ein. Von Mai bis September finden jeweils am ersten und dritten Mittwoch im Monat Feierabendtouren zu einem Ausflugslokal in der Umgebung von Bad Soden statt. Sie starten um 18 Uhr am Bad Sodener Bahnhof. Bei Regen finden diese Touren nicht statt. Weitere Auskünfte erteilt Clemens Rabe per E-Mail an clemens.rabe@adfc-mtk.de oder unter der Telefonnummer 520333.
Eine anspruchsvolle Tour steht am Sonntag, 7. Mai, zum Brauhaus nach Haßloch auf dem Programm. Es wird über Höchst, Kelsterbach am Mainuferweg entlang nach Rüsselsheim-Haßloch geradelt. Dort wird zum Mittagessen im Brauhaus eingekehrt. Zurück wird vorbei am Flughafen Frankfurt nach Bad Soden geradelt. Der Streckenverlauf ist weitestgehend flach und umfasst 60 Kilometer. Start ist um 11.00 Uhr am Bad Sodener Bahnhof. Weitere Informationen gibt es bei Reinhard Niederberger per E-Mail an reinhard.niederberger@adfc-mtk.de oder unter der Telefonnummer 01512/3982744.
Eine Kinder- und Jugendradtour zum Jugend-Fahrrad-Festival nach Mannheim bietet der ADFC Frankfurt vom 27. Juli bis 31. Juli an. Kinder und Jugendliche zwischen 9 und 15 Jahren können an dieser Tour teilnehmen. Es wird in zwei Tagen nach Mannheim geradelt, wo ein spannendes Programm auf die Kinder und Jugendlichen wartet. Nach dem jufafe zwei Tage lang entlang von Rhein und Main zurück nach Frankfurt geradelt. Die Übernachtungen erfolgen in Jugendherbergen. Die Gesamtstrecke beträgt etwa 220 Kilometer. Es gibt nur wenige Steigungen. Am letzten Tag wird die S-Bahn genutzt, wenn die Beine zu müde sind.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Letzter Anmeldetermin ist am 15. Mai. Die verbindliche Anmeldung erfolgt durch die Überweisung einer Anzahlung von 20 Euro mit Angabe des Teilnehmernamens. Bei zu vielen Anmeldungen entscheidet die Reihenfolge der Anmeldung. Anfang Mai findet eine Vorbesprechung mit interessierten Eltern und Kindern statt. Die Radtour kostet 200 Euro für Mitglieder. Nichtmitglieder zahlen 220 Euro. Start und Ziel ist der Frankfurter Hauptbahnhof. Weitere Informationen gibt es bei Heike Dirler unter der Telefonnummer 069/90545124 oder bei Holger Küst unter der Telefonnummger 06198/501559. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.