16. Mai 2017

Hessenpokal in Bad Homburg

Erfolgsserie der Tae Kwon do Kämpfer geht weiter

Am Samstag, den 13.05.2017 reisten die Tae Kwon do Kämpfer der TG Schwalbach nach Bad Homburg zum Internationalen Hessen Pokal.

Tae Kwon do Kämpfer erkämpften sechsmal Gold, viermal Silber und viermal Bronze beim Hessenpokal in Bad Homburg

14 Kämpfer der TG Schwalbach traten in den unterschiedlichsten Alters und Gewichtsklassen an.Die vielen Besucher und Verantwortlichen sahen spannende und vor allem technisch sehr gute Kämpfe auf hohem Niveau. Alle Kämpfe waren geprägt durch eine gesunde Härte und Motivation und endeten oft mit knappen Ergebnissen. Am Ende des Turniers fuhren alle 14 Teilnehmer mit einer Einzelmedaille nach Hause.

In der Bilanz war dies:  sechsmal Gold, viermal mal Silber und viermal Bronze und somit belegte die TG Schwalbach unter 30 Vereinen einen in der Gesamtwertung unglaublichen 3. Platz und hat die großen Vereine hinter sich gelassen.

Das harte Training der letzten Wochen hat alle sehr gefordert, aber die Leistung und die Ergebnisse sind sensationell. Am Ende des Turniers gab es dann nur lachende Gesichter und alle Anstrengungen waren vergessen.

Trainer Baghdad Ben Amar und Stefan Waller sind sehr stolz auf Ihre Schützlinge!

Stefan Waller

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.