30. Mai 2017

Sommerferienspiele vom 3. bis 21. Juli bieten neues Programm für Zehn- bis Zwölfjährige

Sommer-Camp für die Großen

Um dem wachsenden Bedarf nach einer verlässlichen Ferienbetreuung für Kinder von sechs bis zwölf Jahren gerecht zu werden, wird das Angebot dieses Jahr erstmals erweitert. Zusätzlich zu den bekannten Ferienspielen gibt es ein Sommer-Camp für die Zehn- bis Zwölfjährigen.

Das Sommer-Camp wird von Kaleidoskop im Auftrag der Stadt Schwalbach vorbereitet. Es bietet im Atrium-Gebäude am Westring in den ersten drei Wochen der Sommerferien attraktive Workshops zur freien Einwahl.
Dabei wird viel Mühe auf ein abwechslungsreiches Angebot für jeden gelegt, das den spezifischen Interessen der älteren Kinder gerecht wird. Hierfür kann man sich anmelden unter www.sommercamp-schwalbach.de oder direkt bei Kaleidoskop donnerstags von 11 bis 17 Uhr unter der Telefonnummer 069/9590-9017. Wenn beides schwierig ist, sind Anmeldungen im Bürgerbüro im Rathaus möglich, wenn auch nur über den Computer. Die Mitarbeiter dort sind gerne behilflich.
Die jüngeren Kinder bis zum Alter von zehn Jahren treffen sich wieder bei den traditionellen Ferienspielen auf dem Schiffspielplatz im Europapark. Geboten wird das bekannte attraktive Angebot aus Bastel- und Spielaktivitäten, kombiniert mit schönen Ausflügen. Die Anmeldungen hierfür erhält man wie gehabt im Bürgerbüro im Rathaus und im „grünen Kapitel“ der städtischen Internetseite www.schwalbach.de unter „Kinder“ und „Spielmobil.“
Die Ferienspiele auf dem Schiffspielplatz und im Sommercamp im Atrium finden täglich von 8 bis 17 Uhr statt. Die Kinder erhalten ein warmes Mittagessen oder ein Lunchpaket an den Ausflugstagen. Die Kosten liegen bei jeweils 45 Euro pro Woche. Geschwisterkinder zahlen die Hälfte. Ermäßigungen sind auf Antrag möglich. Die Kinder können auch wochenweise teilnehmen.
Weitere Informationen gibt es bei Kai Kreuzinger im Jugendbüro unter der Telefonnummer 804-149 oder per E-Mail an kai.kreuzinger@schwalbach.de oder bei Gabriele Straka unter der Telefonnummer 804 164 oder per E-Mail an gabriele.straka@schwalbach.de. Anmeldungen sind ab sofort möglich. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.