28. Juni 2017

In fast allen Fällen konnten die Nester vor Ort belassen werden

Noch mehr Wespen

Die Feuerwehr Schwalbach war gestern wieder wegen mehrerer Wespennester im Einsatz.

Die Wespennester befanden sich in der Rhönstraße, in der Spechtstraße, am Sandring und in der Berliner Straße. Da von diesen vier Nestern keinerlei Gefahr ausging, wurde durch den Umweltbeauftragten der Stadt Schwalbach ein Beratungsgespräch durchgeführt, so dass das Nest anschließend vor Ort belassen werden konnte.
Die Feuerwehr Schwalbach wurde auch noch zu zwei Wespennestern in der Pommernstraße alarmiert. Da von einem der Nester eine akute Gefahr für den Bewohner ausging, musste es leider durch die Feuerwehr entfernt werden. Das zweite Nest konnte allerdings nach einem Beratungsgespräch durch den Umweltbeauftragten der Stadt Schwalbach vor Ort belassen werden. ffw

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.