18. Juli 2017

Feuerwehreinsatz am Waldfriedhof

Hilflose Katze

Die Feuerwehr wurde am Sonntag an den Haupteingang des Waldfriedhofes zu einer angeblich verletzten Katze gerufen.

Nachdem die Katze mit Hilfe der meldenden Passantin in eine Transportbox gesetzt worden war, wurde sie zur „Personalienaufnahme“ in die Tierklinik nach Hofheim verbracht. Da das Tier äußerlich keine Verletzungen aufwies, wurden ihr zunächst zwei Zecken entfernt und durch eine Mitarbeiterin der Tierklinik eine Halterabfrage bei Tasso in die Wege geleitet. Da es sich vermutlich um ein entlaufenes Haustier handelte, wurde die Katze bis zur endgültigen Klärung in der Klinik belassen. Tasso informiert nun die Besitzer, diese können das Tier in Hofheim abholen. ffw

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.