21. Juli 2017

Mit 3,9 Promille und Drogen unterwegs

Auffahrunfall mit Leichtverletztem

Bei einem Auffahrunfall am späten Mittwochnachmittag in Schwalbach wurde ein 34-jähriger Mann aus Frankfurt leicht verletzt.

Erste Ermittlungen ergaben, dass der 34-Jährige den Westring vom Marktplatz kommend in Richtung Frankenstraße befuhr und verkehrsbedingt auf Höhe der Wilhelm-Leuschner-Straße abbremsen musste. Ein nachfolgender 52-jähriger Mercedesfahrer aus Schwalbach bremste zu spät und fuhr auf das Heck des vorausfahrenden VW auf. Bei dem Zusammenstoß wurde der 34-Jährige verletzt und musste ambulant in einem Krankenhaus behandelt werden. Der 52-jährige Unfallverursacher musste für eine Blutentnahme auf die Polizeistation in Eschborn mitkommen – ein vorangegangener Atemalkoholtest hatte einen Wert von 3,9 Promille ergeben. Außerdem muss sich der Mann auf ein Ermittlungsverfahren wegen des illegalen Besitzes von Betäubungsmitteln einstellen, da in seinem Mercedes Drogen gefunden wurden. pol

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.