7. August 2017

Jugendliche aus Schwalbach und Avrillé verbrachten acht erlebnisreiche Ferientage

Eine deutsch-französische Floßfahrt

Bei der Jugendfreizeit des Schwalbacher Jugendbildungswerks stand auch ein gemeinsamer Ausflug auf selbstgebauten Floßen auf dem Programm. Foto: mag

22 Jugendliche aus Schwalbach und der französischen Partnerstadt Avrillé nahmen an der Jugendbegegnung des Jugendbildungswerks Schwalbach teil.

Die Jugendlichen verbrachten gemeinsam acht erlebnisreiche Ferientage in Wünsdorf in Brandenburg, 40 Kilometer südlich von Berlin. Das abwechslungsreiche Programm mit Sprachanimationen, Ausflügen, erlebnispädagogischen Angeboten an Land und zu Wasser sowie unterschiedlichen Freizeitaktivitäten ließ schnell eine Gemeinschaft entstehen. Für die Sommerferien 2018 ist eine Jugendbegegnung in Frankreich geplant, für die von den Jugendlichen bereits zahlreiche Ideen und Anregungen geäußert wurden. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.