28. August 2017

Bilderbuchgeschichten für Kinder ab fünf Jahren

Bücher auf der Lesetreppe

Auch im September gibt es wieder jeden Mittwochnachmittag um 15.15 Uhr Bilderbuchgeschichten in der Stadtbücherei am Marktplatz.

In dem Bilderbuch „Eine Sache mit Charlie und Pia“ (von Lauren Child) wird Mama beim Einkaufen begleitet. Am Ende dürfen sich die Kinder Charlie und Pia noch „Eine Sache“ aussuchen. Vorgelesen und erzählt wird die Geschichte am Mittwoch, 6. September.
Am 13. September steht dann ein Superschwein im Mittelpunkt der lustigen Bilderbuchgeschichte. Das Schwein Borstel hat enorme Kräfte. Gibt es einen Notfall, verwandelt es sich nämlich in ein „Supadupa-Schwein“ (von Daniel Napp) und zwängt sich in Hose, Maske und Umhang.
Der Tiger schläft – das ist gut so, denn die anderen Tiere haben jede Menge zu tun. Dummerweise liegt er jedoch mitten auf dem Weg. „Weck bloß Tiger nicht auf!“ (von Britta Teckentrup), flüstern sie untereinander. Die spannende Geschichte ist am Mittwoch, 20. September, zu hören und zu sehen.
Am Mittwoch, 27. September, wird das Bilderbuch: „Max kocht Spaghetti“ (von Christian Tielmann) aufgeklappt. Immer nur den Tisch abräumen, das ist Max auf Dauer zu langweilig. Also wird gekocht, wobei ihm seine beste Freundin Pauline und sein Bruder Felix helfen. red

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.