20. September 2017

Georg-Kerschensteiner-Schule

Laufen für Unicef

Die Georg-Kerschensteiner-Schule veranstaltet am Freitag, 29. September, von 9 bis 11 Uhr einen Sponsorenlauf für das UNICEF-Projekt „Kindheit kann nicht warten – Betreuung und Schutz für Flüchtlingskinder“.

Jedes Kind erhält eine Laufkarte, mit der es für jede gelaufene Runde Sponsoren in der Familie und im Freundeskreis sucht. Für jede geschaffte und von den Lehrern gewertete Runde erhält jedes Kind danach von den zuvor gefundenen Sponsoren die zugesagte Unterstützung. Der Lauf findet bei jedem Wetter statt. Gestartet wird um 9 Uhr auf dem Schulgelände. Dann geht es auf dem Mittelweg bis zur Wendemarke „Rossmann“ und zurück. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.