26. September 2017

Musiker und Ensembles der Musikschule Taunus begeisterten das Publikum im Bürgerhaus

Ein Hoch auf die Musik

Beim vierten Rock- und Popkonzert der Musikschule Taunus waren die zahlreichen Besucher restlos begeistert. Foto: Musikschule Taunus

Über 80 Mitwirkende sorgten beim vierten Rock- und Popkonzert der Musikschule Taunus im fast restlos besetzten Schwalbacher Bürgerhaus für eine tolle Stimmung. Die explizit für dieses Konzert gebildeten Ensembles bedienten von Pop über Jazz bis hin zu Filmmusik jeden Geschmack und das natürlich live.

Sentimentale Gefühle weckten das Instrumentalstück „Primavera“ von Ludovico Einaudi sowie die von Simon Schumann komponierte und gesungene Ballade „Crescendo“. Auch Marcel Bach, der „Astronaut“ und “Frei für Dich“ sang, und Julia Sinner eroberten mit ihrem Gesang die Herzen der Zuhörer. Die Siebzehnjährige war gleich viermal zu hören, unter anderem mit „Writings On The Wall“ und „Auf uns“.
Das 30-köpfige Blasorchester der Altkönigschule spielte aus seinem Repertoire „Final Countdown“. Hier zeigte sich erneut die fruchtbare Kooperation der beiden Schulen. Viel Zwischenapplaus gab es für die improvisierten Instrumental-Soli der Mitglieder des Jazz-Ensembles, die beispielsweise Monks „Straight No Chaser“ präsentierten.
Tim Warwegs Percussiongruppe begeisterte mit William Schinstines „Overture for Hans N Feet“. Das war Bodypercussion par excellence, ergänzt durch Vokallaute und wunderbar in Szene gesetzt mittels fluoreszierenden Händen und Füßen.
In die Musical-Welt entführte ein Song aus „The Beauty and the Beast“, während „Writings On The Wall“ aus dem neuesten James-Bond-Film quasi „Kino ohne Popcorn“ bot, wie Popularmusik-Fachbereichsleiter und Poptag-Organisator Thomas Bergler augenzwinkernd anmerkte. Mit „Ein Hoch auf uns“ verabschiedeten sich die engagierten Musiker vom begeisterten Publikum, das sich mit stürmischem und lang anhaltendem Applaus für ein äußerst gelungenes Konzert bedankte. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.