27. September 2017

Vortrag der Betreuungsbehörde

Vorsorge für alle Fälle

Wie wichtig es ist, Vorsorge für den Fall des Falles zu treffen, erläutert Volker Brambilla von der Betreuungsbehörde des Main-Taunus-Kreises in seinen Vortrag über Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung am Mittwoch, 4. Oktober.

Was dabei besonders wichtig und zu beachten ist kommt von 15.30 Uhr bis 17 Uhr im Raum 9+10 des Bürgerhauses zur Sprache. Diese Veranstaltung kommt auf Anregung des städtischen Seniorenbeirates und des VdK-Schwalbach zustande. Volker Brambilla bietet zusätzlich zu seinem Vortrag Einzelberatungen im Landratsamt an. Termine können unter der Telefonnummer 06192/201-2349 oder per E-Mail an volker.brambilla@mtk.org vereinbart werden. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.