9. Oktober 2017

„Too Young To Rust“ rockte wieder für schwerstkranke Kinder

Ein Konzert für Bärenherz

Die Vereinsräume des BSC und FC Schwalbach waren beim Benefizkonzert von „Too Young To Rust“ völlig überfüllt. Foto: Baumann

Am vergangenen Samstag rockten die Bands „Too Young To Rust“ und „The Time Bandits“ die Vereinsräume des BSC und FC Schwalbach.

Bereits zum achten Mal veranstaltete die Schwalbacher Band „Too Young To Rust“ in Zusammenarbeit mit dem Rock Club Schwalbach ein Benefizkonzert für die Bärenherz-Stiftung. Mit dem Konzert unterstützt die Band einmal wieder schwerstkranke Kinder in Wiesbaden. Im völlig überfüllten Vereinsheim heizten zunächst „The Time Bandits“ aus Frankfurt den Zuhörern in der Tradition von Buddy Holly, Elvis Presley, Chuck Berry, Bill Haley oder Jerry Lee Lewis ein.
Im Anschluß begeisterten „Too Young To Rust” mit deutschen und englischen Titeln von Oldies bis Rock-Klassikern das Publikum. Darunter war auch der Song „Stir it up“ von Bob Marley, mit dem die Band im Sommer ihr erstes Musikvideo gedreht hat. ib

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.