20. Oktober 2017

Schwalbacher haben insgesamt schon fast 19.000 Euro gespendet

Spendable Rockfans

Paul Lux (links), Gabi Schedelik-Ott (2.v.r) und Michael Schedelik (rechts) übergaben die Spende an Anja Eli-Klein von der Bärenherz Stiftung. Foto: privat

Bereits zum achten Mal organisierten der „Rock Club Schwalbach“ und die Band „Too Young To Rust“ Anfang Oktober ein Benefiz-Rock-Konzert in Schwalbach. Dabei kamen mehr als 2.200 Euro zusammen. Bericht mit Video

Diesmal hatten sie Unterstützung von der Rock’n’Roll Band „The Time Bandits“. Mit großem Arbeitsaufwand verbunden, wurde das Vereinshaus von BSC und FC Schwalbach in einen Veranstaltungsort umgewandelt. Das Konzert war wie berichtet ein großer Erfolg.
Sämtliche Erlöse aus Eintritt, Spendenbox, Getränke- und Losverkauf erbrachten eine Summe von 2205,50 Euro. Für die Tombola hatte Dirk Kattendick vom Reisecafé „SelectedTravel“ ein Eintracht-Frankfurt-Trikot mit Original-Unterschriften und Reise-Gutscheine spendiert.
Am Mittwoch überreichten Gabi Schedelik-Ott, Michael Schedelik und Paul Lux die Spende persönlich im Kinderhospiz in Wiesbaden-Erbenheim an die Bärenherz Stiftung. Anja Eli-Klein, die stellvertretende Geschäftsführerin, merkte an, dass seit 2010 bei den Benefizkonzerten schon eine Gesamtspende von 18.814,67 Euro eingespielt worden ist. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.