25. Oktober 2017

Der Film „Feel Like Going Home“ ist am Freitagabend im Bürgerhaus zu sehen

Eine Hommage an den Blues

Am Freitag, 27. Oktober, geht die Reihe „Filme aus aller Welt“ mit „Feel Like Going Home“ weiter. Beginn ist um 19 Uhr in Raum 1 im Bürgerhaus. Der Eintritt beträgt fünf Euro.

Der Film ist Martin Scorseses Liebeserklärung an den Mississippi Delta Blues und eine musikalische Entdeckungsreise zu dessen afrikanischen Wurzeln. Gemeinsam mit dem praxisnahen Gitarristen Corey Harris macht sich Martin Scorsese auf die Suche nach den historischen und geografischen Wurzeln des Blues erst im Mississippi dann nach Afrika. Der Film feiert die frühen Delta-Blues-Musiker anhand von Originalaufnahmen – von Willie King, Taj Mahal, Othna Turne und Ali Farka Toure. Die Begegnungen von Corey Harris mit Musikern verschiedenen Alters und unterschiedlicher Herkunft sind die Perlen der Doku: unvorhersehbar, authentisch und wunderschön musikalisch.
Die Reihe „Filme aus aller Welt“ zeigt spannende und unterhaltsame Filme, die vom Leben in anderen Teilen der Erde erzählen. Die Ethnologin Petra Lueken eröffnet den Filmabend mit einer kurzen Einführung und erläutert wichtige Hintergrundinformationen zu Film und Land. Im Anschluss kann über den Film gesprochen und diskutiert werden.
Alle Filme, die in der Reihe bisher gezeigt wurden, können in der Stadtbücherei Schwalbach ausgeliehen werden. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.