25. Oktober 2017

Schwalbacher Volkslauf brachte in diesem Jahr 5.200 Euro

Neuauflage im Juni

Bei der Spendenübergabe anlässlich des Sponsorentreffens zum diesjährigen Schwalbacher Volkslauf in der Jahnturnhalle verkündete die TG Schwalbach gleich zwei Rekordergebnisse.

Zum einen waren mit 402 Volkslaufteilnehmern so viele Läufer wie noch nie dabei. Zum anderen kam beim Volkslauf eine Spendensumme von 5.200 Euro zusammen. Davon erhalten die Christian-Liebig-Stiftung 1.800 Euro, der Schwalbacher Verein Kindertaler 1.200 Euro, der Förderkreis der Peter-Josef-Briefs Schule für körperbehinderte Kinder 1.200 Euro und die helpalliance der Lufthansa 1.000 Euro. Die Gelder wurden bereits an alle Einrichtungen überwiesen. Bei dem Treffen präsentierte die TG auch einen Film über den Lauf, der großen Zuspruch fand.
Die TG Schwalbach dankt allen Sponsoren, Förderern und Helfern und hofft, dass der zehnte Schwalbacher Volkslauf, der am 24. Juni 2018 stattfindet, ebenso erfolgreich verläuft. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.