4. Dezember 2017

REWE-Kunden spenden Tüten mit haltbaren Lebensmitteln an Schwalbacher Tafel

400 Tüten für die Tafel

Die REWE-Filiale „Am Flachsacker“ schaffte es mit insgesamt 400 verkauften Tafeltüten auf den zweiten Platz in der Region. Foto: mag

Rekordverdächtige 398 Tafeltüten voll haltbarer Lebensmittel haben die Kunden des REWE-Marktes „Am Flachsacker“ zugunsten der Schwalbacher Tafel erworben.

Um die 400 voll zu machen, kauften Marktmanager Claus-Thomas Langeheine (Mitte) und Bürgermeisterin Christiane Augsburger (rechts) die noch fehlenden zwei. Alle zusammen wurden am Donnerstagmorgen an Cornelia Zimmermann-Müller, Leiterin der evangelischen Familienbildung Main-Taunus und damit der Schwalbacher Tafel, übergeben. Der Auszubildende Serhat Deniz (links) hatte die Aktion dieser REWE-Filiale organisiert und kann beim Wettstreit unter den Filialen den zweiten Platz der Region verbuchen. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.