4. Dezember 2017

Autofahrer und Fußgänger in Gefahr

Mit Feuerwerkskörper geworfen

Als ein Schwalbacher Bürger am Samstagmittag aus der Berliner Straße mit dem Auto durch die Unterführung in der Avrilléstraße gefahren ist, wurde ihm von oben ein größerer Feuerwerkskörper auf die Windschutzscheibe geworfen.

Er hat eine Vollbremsung gemacht und gesehen, wie sich zwei Jungen im Alter von etwa 10 bis 14 Jahren vor dem Geschäft Schließmann hinter der Brüstung versteckt haben, nachdem sie einen weiteren Feuerwerkskörper von oben auf vorbeilaufende Passanten geworfen hatten. Als die Jungen zur Rede gestellt wurden, haben sie die Taten abgestritten, obwohl der kleinere der beiden noch das Feuerzeug in der Hand hatte und gerade im Begriff war, Papier in Brand zu setzen. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.