15. Januar 2018

Feuerwehr Schwalbach hilft Eschborn

Essen angebrannt

Die Feuerwehr Schwalbach wurde am frühen Donnerstagabend zur Unterstützung nach Eschborn alarmiert.

In einer Wohnung in der Götzenstraße hatte ein privater Rauchmelder ausgelöst, es war eine Rauchentwicklung sowie Brandgeruch aus der Wohnung wahrnehmbar. Zusammen mit den Feuerwehren Eschborn und Niederhöchstadt wurde die Wohnung kontrolliert und festgestellt, dass es sich um angebranntes Kochgut in einem Topf auf dem Herd handelte. Es wurde anschließend durch die Feuerwehr unter dem Wasserhahn abgelöscht.
Im weiteren Verlauf wurde eine natürliche Belüftung der Wohnung eingeleitet und die Einsatzstelle an die Polizei und den Eigentümer übergeben. ffw

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.