28. September 2018

Waldspielplatz erhält eine Calisthenics-Anlage für sportliche Spielplatzbesucher

Große Schaukel und Röhrenrutsche

Gleich drei öffentliche Spielplätze in Schwalbach erhalten neue Spielgeräte, wie Schaukeln, einen großen Rutschturm und sogar eine Calisthenics-Sportanlage.

Der Spielplatz in der Württemberger Straße bekommt eine neue Röhrenrutsche, die in der Woche vom 15. Oktober geliefert und eingebaut werden soll. Bereits in der vergangenen Woche wurden dort zwei neue Sitzgruppen eingebaut. „Wir hoffen, dass der Boden unter den beiden neuen Picknicktischen nun besser sauber gehalten werden kann“, sagt Simone Venino, im Jugendamt zuständig für die Spiel- und Sportplätze. Eine neue Sitzbank aus Metall, die der Bauhof montieren wird, soll im Laufe der kommenden Wochen folgen. Der bisherige Picknicktisch dort und die beiden Bänke aus Holz werden noch abgebaut.
Auf dem Waldspielplatz soll in der letzten Septemberwoche eine neue, drei Meter hohe Schaukel aufgestellt werden. Dort wird Mitte Oktober außerdem ein zusätzliches Angebot für sportlich ambitionierte Spielplatzbesucher, eine Calisthenics-Anlage, errichtet. Unter Calisthenics oder Street Workout versteht man Übungen, für die man das eigene Körpergewicht nutzt an beispielsweise Klimmzugstangen, Barren und Hangelstrecken. Die Sportart hat ihren Anfang zu Beginn dieses Jahrtausends in New York genommen.
Der Spielplatz am unteren Marktplatz hat diese Woche eine kleine Spielanlage und zwei Federwipptiere erhalten. Die Wasserspielanlagen in den Spielplätzen Bremer Straße, Niederhöchstädter Pfad und Yarmstraße wurden aufgrund der Trockenheit bereits Anfang August stillgelegt. Die Pumpen werden schon jetzt ausgebaut und erst im nächsten Frühjahr wieder installiert. Sie sollen Mitte Mai in Betrieb genommen werden – sofern die Trockenheit nicht andauert.
Simone Venino bittet die spielenden Kinder, die schon auf die neuen Geräte warten, um Geduld. Denn die neuen Spielgeräte dürfen erst dann genutzt werden, wenn sie der TÜV freigegeben hat. Fragen und Anregungen rund um das Thema Spielplätze nimmt Simone Venino unter der Telefonnummer 804-147 und per E-Mail an simone.venino@schwalbach.de entgegen. red

Schreibe einen Kommentar