8. November 2018

Tierisch schöne Vorlesestunden für Kinder ab fünf Jahren

Henry Schwan und Emil Ente

Unter dem Motto „Treffpunkt Lesetreppe“ finden in der Stadtbücherei auch im November wieder die beliebten Vorlesestunden für Kinder ab fünf Jahren statt. Die Veranstaltungen beginnen immer um 15.15 Uhr.

„Die Geschichte vom kleinen Siebenschläfer, der seine Schnuffeldecke nicht hergeben wollte“ von Sabine Bohlmann steht dann am Mittwoch, 14. November, auf dem Programm. Dauernd muss der Siebenschläfer seine Decke ausleihen, damit sie als Tragebeutel oder als Sprungtuch dienen kann.
Am Mittwoch, 21. November, öffnet sich das Kamishibai-Tischtheater für das Märchen der Brüder Grimm: „Schneeweißchen und Rosenrot“.
Henry Schwan möchte mit seinem Freund, Emil Ente, einen Ausflug mit dem Fahrrad unternehmen. Aber Emil kann nicht Fahrradfahren. Doch Henry ist der Überzeugung: „Klingeling – Fahrradfahren ist entenleicht“. Vorgelesen und erzählt wird die Bilderbuchgeschichte von Günther Jakobs am Mittwoch, 28. November. red

Schreibe einen Kommentar