5. Dezember 2018

Schwalbacher Spitzen

Kleine Schritte, großer Fortschritt

Mathias Schlosser

von Mathias Schlosser

Genau 77,2 Prozent der Bevölkerung sind nach einer aktuellen Umfrage bereit, ihr eigenes Verhalten zu ändern, um etwas gegen den Klimawandel zu tun und der Schwalbacher BUND hatte vor zwei Wochen ruck-zuck seine Unterschriftenlisten voll, als es darum ging, gegen zu viele Kunststoffverpackungen in Supermärkten zu protestieren. Beim Adventsblasen am Sonntag tranken allerdings 98 Prozent ihren Glühwein aus Einweg-Plastikbechern.
Ein kleines Beispiel, das zeigt, dass es gerade beim Umweltschutz eine große Diskrepanz zwischen guten Absichten und tatsächlichem Handeln gibt. Dass die Stadt und die Stadtverordneten jetzt einige Initiativen starten, um gegen den Alltags-Plastik-Wahnsinn vorzugehen, ist daher eine gute Idee. Ob Mehrwegnetze für den Obsteinkauf oder das geplante Spülmobil für Altstadtfest und Weihnachtsmarkt. Es sind am Ende die kleinen Schritte, die zu einem großen Fortschritt führen.
Am besten also gleich beim Weihnachtsmarkt am Samstag anfangen und einen eigenen Becher für Glühwein, Punsch und Tee mitnehmen.

Schreibe einen Kommentar