18. März 2020

Yago Clemens holt Bronze bei den hessischen Hallenmeisterschaften im Tennis

Wieder ein dritter Platz

Yago Clemens landete bei den hessischen Hallenmeisterschaften der Jüngsten auf dem dritten Platz. Foto: TC Schwalbach

Vom 6. März bis 8. März fanden die hessischen Hallenmeisterschaften der Jüngsten in den Altersklassen U11 und U12 statt. Laura von Bremer und Yago Clemens hatten sich vom TC Schwalbach qualifiziert.

Laura startete in der Altersklasse U11 und musste gleich im Achtelfinale gegen die auf Platz eins gesetzte Lilly antreten und unterlag in einem spannenden Spiel gegen die spätere Finalistin 5:7 und 1:6.
Yago erhielt eine „Wildcard“ und konnte in der Altersklasse U11 starten und wiederholt sich den dritten Platz sichern. Er gewann im Achtelfinale gegen Ole, im Viertelfinale gegen den auf den dritten Platz gesetzten Leopold und verlor dann in einem spannenden Halbfinale gegen den auf zwei gesetzten Tim. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.