29. April 2020

Bauhof-Mitarbeiter gestalten alten Baumstamm um

Ein Baum wurde zum Huhn

Das etwa 1,80 Meter hohe und etwa einen Meter breite Huhn wurde vor zwei Wochen auf der Park- und Erholungsfläche Hinter der Röth aus einem alten Baumstamm gearbeitet. Die Bauhof-Kollegen Markus Fingerhut und Steven Böhnisch haben das Kunstwerk erstellt. Foto: Uhlitzsch

2 Gedanken zu „Ein Baum wurde zum Huhn

  1. Sieht sehr gut aus. Kompliment. Mit Sicherheit auch eine wesentlich bessere Gestaltung als die kitschig bunt bemalten Baumstumpfreste der letzten 2 Jahre.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.