4. Mai 2020

Kampagne „Mit dem Rad zur Arbeit“ verschiebt sich um einen Monat

Auf dem Sattel ins Home Office

Die gemeinsame Kampagne „Mit dem Rad zur Arbeit“ von AOK Hessen und ADFC Hessen findet während der Pandemie statt. Sie startet jedoch einen Monat später am 1. Juni statt.

Wie auch in den Vorjahren müssen wenigstens 20 Radtage im Online-Aktionskalender vermerkt werden. Es können aber auch Fahrten im Mai berücksichtigt werden. Absolviert werden müssen sie bis zum 30. September. Gänzlich neu ist, dass auch Personen, die ganz oder teilweise im Home Office arbeiten, mitmachen können. Wer also in der Mittagspause einen Bewegungsdrang verspürt oder nach Feierabend zum Ausgleich seine Runden auf dem Sattel dreht, ist auf jeden Fall auch dabei. Wieder gibt es hochwertige, gesponserte Team- und Einzelpreise zu gewinnen. Mehr Informationen dazu gibt es unter www.mit-dem-rad-zur-arbeit.de im Internet. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.