4. Mai 2020

Verwaltungsmitarbeiterinnen nähen für den guten Zweck

Schutzmasken für die Stadtverwaltung

Für die Kollegen der Stadtverwaltung haben sich Monika Junker und Renate Gerhard an die heimische Nähmaschine gesetzt. Die dazu geeigneten Stoffe und Gummibänder brachten Kolleginnen aus ihrem Vorrat von zuhause mit. Der Mund-Nasen-Schutz wird im Vorzimmer von Bürgermeisterin Christiane Augsburger gegen eine Spende für die Schwalbacher Tafel an die Mitarbeiter abgegeben. Für den guten Zweck wurden bisher mehr als 300 Euro eingenommen. Foto: mag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.