4. Mai 2020

Katholische Erwachsenenbildung bietet mit Webinaren Hilfestellungen an

Zwei Online-Kurse gegen die Krise

Krisen können zutiefst erschüttern. Die Katholische Erwachsenenbildung will mit einem Schreib- und einem Balance-Webinar helfen, gut und stark durch die Krise zu kommen.

Im Balance-Webinar entdecken die Teilnehmenden, wie sie Stärke für die Zukunft entwickeln. Bei sich bleiben und Ruhe und Kraft in der eigenen Geschichte finden – das macht widerstandsfähig in schwierigen Zeiten.
Jeder Abend beginnt mit einem theoretischen Impuls, bei dem Sie Wissenswertes aus der Psychologie erfahren. Das wenden Sie dann auf die eigene Erfahrung an. Es bleibt Zeit für gemeinsame Übungen, Fragen und Gespräche. Übungen für den Rest der Woche und Arbeitsblätter zum Download, die die Aufmerksamkeit in die richtige Richtung lenken, runden das Angebot ab.
Start des Online-Kurses ist am Montag, 11. Mai. Das Balance-Webinar findet dann sechs Mal, immer montags, von 19.30 bis 21 Uhr statt.
In dem Online-Kurs „Schreibend durch die Krise“ lernen die Teilnehmer das kreative Schreiben. Diverse Schreibübungen wie automatisches Schreiben, Schreiben von Kurzgedichten oder Anagrammen werden ebenso entdeckt wie meditatives Schreiben zum Eintauchen in die Seele. Ein Schreibimpuls rundet den Abend ab.
Start des Online-Kurses ist am Dienstag, 5. Mai. Er findet an acht Abenden, immer dienstags, von 19.30 bis 21 Uhr statt.
Die Teilnahme-Gebühr beide Webinare beträgt jeweils 15 Euro. Die Teilnehmerzahl ist jeweils auf zwölf begrenzt. Für beide Angebote wird das Videokonferenz-Tool „Zoom“ genutzt, das hier im Internet zu finden ist. Sie benötigen eine stabile LAN- oder WLAN-Verbindung und eine Kamera am PC, Laptop oder Tablet. Nach der Anmeldung erhalten Sie per E-Mail alle nötigen Zugangsdaten von der Dozentin. Anmeldung werden per E-Mail an keb.frankfurt@bistumlimburg.de entgegen genommen. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.