6. Mai 2020

Erklärvideo der Katholischen Erwachsenenbildung in leichter Sprache

Alltagsmasken richtig verwenden

Im Alltag sind Schutzmasken mittlerweile selbstverständlich geworden. Wir alle nutzen sie beim Einkaufen, in Bus und Bahn und generell dort, wo wir mehrere Menschen treffen. Wichtig ist es, die Alltagsmasken richtig zu verwenden. Jetzt gibt es ein Video der Katholischen Erwachsenenbildung im Bistum Limburg (KEB), das die richtige Benutzung der Alltagsmasken in leichter Sprache erklärt. Bericht mit Video

Gerade beim An- und Ausziehen der Mundschutz-Masken und hinsichtlich ihrer Pflege sollte man ein paar Details beachten. In dem Video der Katholischen Erwachsenenbildung wird ganz einfach erklärt, worauf zu achten ist.
Durch leichte Sprache können Menschen mit Lernschwierigkeiten, beginnender Demenz oder eingeschränktem Sprachverständnis komplizierte Sachverhalte verstehen. Menschen mit Migrationshintergrund oder Seh- und Hörbeeinträchtigungen profitieren ebenso enorm von dieser besonderen Art der Kommunikation.
Anne Badmann, Referentin für Bildungsangebote in leichter Sprache im Bistum Limburg, betont: „So wird eine Teilhabe am gesellschaftlichen Leben ermöglicht. Gerade jetzt, in dieser für uns alle außergewöhnlichen Zeit, ist es wichtig, die Menschen in Wohngruppen und anderen sozialen Einrichtungen weiter im Blick zu behalten.“
Der YouTube Kanal der KEB im Bistum Limburg wird hier erreicht. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.