19. Mai 2020

Feuerwehr deponiert Rauchmelder - Keine Ursache gefunden

Leichter Rauchgeruch im Keller

Die Feuerwehr Schwalbach wurde am Samstagabend in die Ostpreußenstraße alarmiert. 

Im Keller eines dortigen Wohnhauses war es zu einer Rauchentwicklung mit unklarer Ursache gekommen. Als die Lage durch einen Trupp unter Atemschutz erkundet werden sollte, hatte sich der Rauch allerdings bereits verflüchtigt. Lediglich ein leichter Geruch lag noch in der Luft, der durch Lüften des Kellergeschosses nach und nach ebenfalls nachließ. Da die Kontrolle des gesamten Kellergeschosses mit einer Wärmebildkamera und anderer Hilfsmittel keine Erkenntnis brachte, wurde im betroffenen Raum ein Rauchmelder deponiert. Der Bewohner wurde angewiesen, den Bereich in regelmäßigen Abständen zu kontrollieren und bei erneuter Feststellung wiederum die Feuerwehr zu alarmieren. ffw

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.