25. Mai 2020

Mit Kanaldeckel Autoscheiben eingeschlagen

Hochwertige Bohrmaschine gestohlen

Mit einer Kanalabdeckung haben zwei bislang unbekannte Täter in der Nacht von Donnerstag auf Freitag die Heckscheiben zweier Pkw eingeschlagen.

Kurz vor 4 Uhr meldete ein Zeuge bei der Polizei, dass soeben eine Fahrzeugscheibe in der Frankenstraße eingeschlagen worden sei. Zudem seien zwei Männer in Richtung Pommernstraße und Westring davongelaufen. Daraufhin leitete die Polizei umgehend Fahndungsmaßnahmen im Tatortbereich ein, die jedoch keine weiteren Erkenntnisse erbrachten. Ermittlungen am Tatort in der Frankenstraße zeigten, dass das Duo die Scheibe eines VW Golf sowie eines Audi A4 mit einem Kanaldeckel zerstört und damit einen Sachschaden in Höhe von etwa 1.500 Euro verursacht hatte. Während die Kriminellen aus dem Audi eine hochwertige Bohrmaschine von „Hilti“ entwendeten, machten sie in dem VW keine Beute. Die Täter sollen nach Zeugenaussage schlank, etwa 1,75 Meter groß und 20 bis 25 Jahre alt gewesen sein sowie südländisch ausgesehen haben. Das Fachkommissariat der Kriminalpolizei in Hofheim hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt weitere sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 06192/2079-0 entgegen. pol

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.