25. Juni 2020

Wieder ein Film der Friedrich-Ebert-Schule für hr-Videobewerb „Meine Ausbildung 2020“ nominiert

„Du entscheidest“

Zehn Schüler des neunten Jahrgangs der Friedrich-Ebert-Schule haben ein Film gedreht, der nun für den hr-Videobewerb „Du führst Regie – Meine Ausbildung 2020“ nominiert wurde. Foto: Wehner

Trotz der Corana-Einschränkungen konnten zehn Schüler des neunten Jahrgangs der Friedrich-Ebert-Schule ihr diesjähriges Filmprojekt termingerecht abschließen.

Aus mehreren Stunden Filmmaterial von verschiedenen Drehorten und einer Szene, die mit einer fliegenden Drohne gefilmt wurde, hat das Filmprojekt-Team einen sehr gelungenen Film produziert. Der Film wurde coronabedingt von Khalid Asalati, Medienbildungsreferent des Main-Taunus-Kreises in einer längeren Version vorbereitet und danach haben alle Beteiligten ihre Anmerkungen und Verbesserungen einfließen lassen und die Endfassung wurde gemeinsam in einer Videokonferenz besprochen.
Der Film wurde auf sieben Minuten geschnitten, mit Musik untermalt und mit einem Titel versehen.
Der Film trägt den Titel „Du entscheidest“. Er wurde nun beim Wettbewerb „Du führst Regie – Meine Ausbildung 2020“ für die Preisverleihung nominiert. Diese findet per Liveübertragung am 3. Juli ab 9.30 Uhr statt. Ein Expertenteam wird dann je einen Film für die sechs Kategorien für einen der Preise auswählen.
Wir werden sehr gespannt die Videoübertragung der Preisverleihung in der Friedrich-Ebert-Schule mitverfolgen und mitfiebern, ob wir wieder einen der begehrten Preise erreichen können. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.