3. August 2020

Nahezu alle Wespennester konnten vor Ort belassen werden

Zahlreiche Wespennester

Die Feuerwehr Schwalbach wurde am Donnerstag und Freitag zu zahlreichen Wespennestern gerufen, die in den meisten Fällen vor Ort belassen werden konnten.

Von Wespennestern in der Spessartstraße, am Erlenborn, im Westring, in der Berliner Straße, in der Mecklenburger Straße, in der Eschborner Straße, in der Yarmstraße sowie im Europaring ging keinerlei Gefahr aus. Diese konnten nach einem Beratungsgespräch durch den Umweltbeauftragten der Stadt Schwalbach vor Ort belassen werden.
In der Sauerbornstraße befand sich ein Wespennest an einem Deckel eines Gastanks. Der Deckel konnte entfernt werden und am Gartenweg abgelegt werden.
In einem Rollladenkasten in der Spechtstraße musste ein Wespennest entfernt werden, da sich die Tiere bereits in die Wohnung vorgearbeitet hatten und eine akute Gefahr für die Bewohner bestand. ffw

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.