12. Oktober 2020

Handgreifliche Auseinandersetzung am Kronberger Hang

Angriff mit Ledergürtel

In der Nacht von Freitag auf Samstag kam es zwischen mehreren Personen im Bereich eines Schnellrestaurants in Schwalbach zu einer zunächst verbalen, später aber auch handgreiflichen Auseinandersetzung.

Während einer verbalen Provokation einer unbekannten männlichen Person in Richtung eines 19jährigen Geschädigten aus Frankfurt, entfernt der Haupttäter seinen Ledergürtel aus seinem Hosenbund. Mit diesem Gürtel schlug er in Richtung des Kopfes des Geschädigten und traf ihn am Hals. Der Geschädigte wurde durch den Schlag oberflächlich am Hals verletzt. Außerdem wurde dessen silberne Halskette beschädigt.
Zu drei Tätern liegen die folgenden Täterhinweise vor: Der 16- bis 17-jährige Haupttäter hat ein südländisches Erscheinungsbild und ist etwa 1,80 Meter groß. Er hat kurze schwarze Haare, die an den Seiten kurzgeschoren sind, und trägt einen Oberlippenbart. Zur Tatzeit trug er eine schwarze Jacke und eine blaue Jeanshose. Der Provokateur trug eine beigefarbene Kappe der Marke „Gucci“. Im Nachgang konnten zwei Personen festgestellt und kontrolliert werden auf die die Beschreibung der Täter passte. Die Ermittlungen dauern an. Zeugenhinweise nimmt die Polizeistation Eschborn unter der Telefonnummer 06196/9695-0 entgegen. pol

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.