15. Juli 2021

Verkehrskontrollen in Schwalbach und Nachbargemeinden

Zahlreiche Ordnungswidrigkeiten

Im östlichen Main-Taunus-Kreis wurden am Dienstag über 100 Verkehrsteilnehmer überprüft und etwa 50 Ordnungswidrigkeiten festgestellt.

Ab 7.30 Uhr kontrollierten Beamte der Polizeistation Eschborn gemeinsam mit Mitarbeitern der Ordnungsämter aus Bad Soden, Eschborn, Schwalbach und Sulzbach in den entsprechenden Städten und legten ein besonderes Augenmerk auf die Einhaltung der Gurtpflicht, die Ladungssicherung sowie das Handynutzungsverbot.
Jeweils über ein Dutzend Autofahrer waren nicht angeschnallt oder nutzten während der Fahrt ihr Mobiltelefon, was eine Ahndung zur Folge hatte. Darüber hinaus fehlten in zahlreichen Pkw das Warndreieck, die Warnweste, Verbandsmaterial oder der Führerschein und Fahrzeugschein waren nicht mitgeführt worden. Erfreulicherweise musste durch die eingesetzten Kräfte kein Strafverfahren eingeleitet werden. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.