30. Juli 2021

Die Streamingtipps der Schwalbacher Zeitung

Filme & Serien für Zuhause

Jeden Freitag geben wir Ihnen an dieser Stelle einige Tipps aus dem aktuellen Programm frei empfangbarer und kostenpflichtiger Streamingdienste.

 

Capone

Die Behörden konnten Al Capone, dem berüchtigtsten und gefürchtetsten Gangster Amerikas zwar nicht wegen seiner Verbrechen habhaft werden, sehr wohl aber seiner Vergehen wegen Steuerhinterziehung. Im Alter von 47 Jahren, nach fast einem Jahrzehnt Gefangenschaft, wird er entlassen ist jedoch gesundheitlich gezeichnet und fortan nicht mehr der gleiche. Doch das FBI liegt immer noch auf der Lauer.

Capone
Spielfilm, 103 Minuten
Anbieter: Amazon Prime

 

Atlas

Der 60-jährige Walter Scholl ist Möbelpacker für Zwangsräumungen. Der ehemalige Gewichtheber ist der beste und treueste Schlepper, den Walters Chef Roland Grone in seiner Spedition hat. Walter ignoriert die zunehmenden Schmerzen, die ihm der Knochenjob bereitet, ebenso wie das Leid der Menschen, in deren Privatsphäre er täglich eindringt. Auf keinen Fall will Walter ohne Job dastehen und so enden wie diese Leute.

Atlas
Spielfilm, 92 Minuten
Anbieter: ARD
Verfügbar bis 19. August 2021

 

Der Affront

Über ein illegal montiertes Abflussrohr an seinem Balkon gerät Toni mit Yasser in eine heftige Auseinandersetzung. Toni ist Mechaniker, Christ und gebürtiger Libanese; Yasser ist Vorarbeiter am Bau und palästinensischer Flüchtling. Yasser lässt sich zu einer Schimpftirade hinreißen, die Auslöser einer Spirale von verletzter Ehre und religiösem Eifer wird. Als Toni hitzköpfig Yassers halbherzige Entschuldigung ablehnt und ihn stattdessen beleidigt, eskaliert der Streit und landet vor Gericht. Es wird schnell klar: Hier geht es um weitaus mehr als ein falsch montiertes Rohr. Unter der Oberfläche brodeln tiefgreifende politische und religiöse Spannungen. So schaukelt sich der Fall immer weiter hoch, erfährt durch Medienberichterstattung große Aufmerksamkeit und wird zu einer nationalen Angelegenheit, bei der sich bürgerkriegsähnliche Ausschreitungen zwischen den beiden Volksgruppen abspielen. Währenddessen lernt man die beiden Männer und ihre Geschichten immer besser kennen. Auf beiden Seiten treten individuelle, schmerzhafte Erinnerungen an den Bürgerkrieg (1975-1990) zutage.

In „Der Affront“ setzt sich Regisseur Doueiri mit den eigenen Wurzeln auseinander: 1963 geboren, erlebte er den Bürgerkrieg als Jugendlicher und floh vor dessen Auswirkungen in die USA. Die Traumata, die auch Toni und Yasser antreiben und in die 1970er Jahre zurückreichen, wurden mit der libanesischen Generalamnestie 1991 unter den Tisch gekehrt, wodurch die im Krieg verübten Menschenrechtsverletzungen ohne Folgen blieben. Welche langanhaltenden gesellschaftlichen Auswirkungen daraus resultieren, zeigt Doueiris Drama.

Der Affront
Spielfilm, 107 Minuten
Anbieter: Arte
Verfügbar bis 19. August 2021

 

The Empty Man

Nachdem eine Gruppe von Teenagern auf mysteriöse Weise verschwindet, beginnt James Lasombra, ein von Problemen geplagter Ex-Cop, Nachforschungen anzustellen. Er findet Hinweise darauf, dass eine geheime Gruppe von Okkultisten mit einem furchterregenden urbanen Mythos in Verbindung steht. Ihm wird bald klar, dass sein Leben – und das seiner Lieben – in schrecklicher Gefahr ist.

The Empty Man
Spielfilm, 137 Minuten
Anbieter: Disney+

 

Follow the Money

Nach einem Leichenfund in der Nähe einer dänischen Windfarm führt die Spur zu skrupellosen Spekulanten und Machthabern in der Finanzwelt.

Follow the Money
Serie (3 Staffeln)
Anbieter: Netflix

 

The Magnificent Seven

Ein blutrünstiger Unternehmer droht einer Bergbaustadt zum Verhängnis zu werden. Doch die knallharte Bürgerwehr eines lakonischen Kopfgeldjägers widersetzt sich ihm. Action-Film mit Denzel Washington, Chris Pratt und Ethan Hawke in den Hauptrollen.

The Magnificent Seven
Spielfilm, 133 Minuten
Anbieter: Netflix

 

Judas and the Black Messiah

Der FBI-Informant William O’Neal wird in die Black-Panther-Partei von Illinois eingeschleust und damit beauftragt, deren charismatischen Anführer Fred Hampton zu bespitzeln. Als geübter Dieb genießt O’Neal sichtlich den Nervenkitzel, sowohl seine Kameraden als auch den für ihn zuständigen Special Agent Roy Mitchell an der Nase herumzuführen. Hamptons politisches Gespür wird derweil immer feiner, während er sich in die Mitrevolutionärin Deborah Johnson verliebt.

Bald bricht ein Kampf um O’Neals Seelenheil los. Wird er sich auf die Seite der Guten schlagen? Oder Hampton und die Panther mit allen Mitteln unterdrücken, wie es FBI-Chef J. Edgar Hoover verlangt?

Ryan Coogler, der Regisseur des Marvel-Hits „Black Panther“, produzierte mit „Judas and the Black Messiah“ ein fesselndes Thrillerdrama nach wahren Ereignissen. Daniel Kaluuya gewann in der Rolle des Black-Panther-Anführers den Oscar für den besten Nebendarsteller, der Filmsong „Fight for You“ wurde ebenfalls mit dem Oscar ausgezeichnet.

Judas and the Black Messiah
Spielfilm, 126 Minuten
Anbieter: Sky Cinema

 

Hanna Svensson – Blutsbande

Die schwedische Ermittlerin Hanna Svensson kämpft gegen ein Drogenkartell – nicht wissend, dass ihr eigener Sohn genau dort als Informant für die Polizei arbeitet. Zweite Staffel der Thriller-Serie aus Schweden.

Hanna Svensson – Blutsbande
Serie (1 Staffel)
Anbieter: ZDF
Verfügbar bis 20. September 2021

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.