23. Januar 2023

Der Tauchverein SCS Schwalbach bietet wieder einen Anfängertauchkurs an

Einfach mal Abtauchen

Der Tauchverein SCS Schwimmclub Schwalbach bietet wieder einen Anfängerkurs an. Der Infoabend dazu findet am 31. Januar statt. Foto: SCS

Anfang 2023 startet der SCS Schwimmclub Schwalbach wieder mit einem Anfängertauchkurs. Absolviert man die Theorieeinheiten sowie Praxisübungen im Schwimmbad und schließlich die geforderten Tauchgänge im Freiwasser, erhält man den überall anerkannten Tauchschein CMAS Bronze mit dem man bei jeder Tauchbasis weltweit tauchen darf.

Willkommen sind alle ab 14 Jahren. Voraussetzung ist eine vom Arzt bestätigte Tauchtauglichkeit. Mehr Informationen zu dem Anfängertauchkurs gibt es auf der Homepage unter scs-schwalbach.de sowie bei einem Infoabend am Dienstag, 31. Januar, um 19.30 Uhr im SCS Clubhaus in Schwalbach.
Wer das Tauchen einfach einmal unverbindlich ausprobieren möchte, kann mit den Tauchausbildern des SCS ein Schnuppertauchen vereinbaren. Außerdem treffen sich die Mitglieder des SCS immer montags um 19.30 Uhr im Hallenbad der Internationalen Schule Sindlingen (ISF) und donnerstags um 20.30 Uhr im Wiesenbad Eschborn zum Konditionstraining. Die SCS-Jugend trainiert ebenfalls donnerstags im Wiesenbad in Eschborn um 19.30 Uhr.
Der mit über 170 Mitglieder größte Tauchverein im Main-Taunus-Kreis SCS Schwimmclub Schwalbach bietet seit über 50 Jahren vielfältige Aktivitäten am und unter Wasser. Neben dem Training werden ganzjährig Fahrten organisiert: in ganz Deutschland, ans Mittelmeer, Ägypten oder in tropische Gewässer. Den Mitgliedern steht im Clubhaus in Schwalbach Leihausrüstung und eine Füllstation (Kompressor) für Tauchflaschen zur Verfügung. Der Verein bildet vom Anfänger bis zum Tauchausbilder nach den Standards des VDST (Verband Deutscher Sporttaucher) und dem Weltverband CMAS aus.
im Jahr 2022 trafen sich die SCS-Mitglieder an diversen Orten über und unter Wasser – teilweise auch an recht ungewöhnlichen. Denn tauchen kann man auch in Bergwerken oder Indoor-Tauchtürmen – oder in Thüringen in einem See, in dem eine im Wasser versenkte Stadt zu bewundern ist und jede Menge Krebse und Fische.
Auch die Jugendarbeit wird im SCS groß geschrieben. In einer der größten Jugendtauchsportabteilungen in Hessen trainieren über 20 Kinder und Jugendliche ab zehn Jahren und absolvieren unter anderem Kindertauchsportabzeichen. Die SCS Jugendabteilung gewann 2021 zum dritten Mal hintereinander den Jugendpreis des Hessischen Tauchsportverbands „Goldener Konrad“. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.