Schwalbacher Spitzen

Mutti und Vati

Mathias Schlosser

von Mathias Schlosser

Amerikanische Botschafter haben der Bundeskanzlerin einmal den Spitznamen „Teflon Merkel“ verpasst, weil an ihr jegliche Kritik wie an dem wundersamen Material abprallt, das in Krieg und Küche gleichermaßen geschätzt wird. Beim sogenannten „Triell“ am Sonntag wurde klar: Olaf Scholz scheint den Teflon-Anzug der Kanzlerin irgendwie an sich gebracht zu haben. Tiefenentspannt und ohne jede Aufregung ließ er alle Angriffe von Armin Laschet einfach an sich Weiterlesen

Schwalbacher Grüne laden am Samstag zum Erntetag auf dem Marktplatz ein

Wer hat die dickste Kartoffel?

Querschnitt eines Pflanzeimers: Das Kartoffelkraut ist schon verwelkt. Man sieht die neuen Kartoffeln in der Erde. So könnte es auch in den Eimern am Erntetag der Grünen aussehen. Foto: Grüne

Die Kartoffelsaison 2021 neigt sich dem Ende zu und die Schwalbacher Grünen beschließen sie mit dem fünften Schwalbacher Kartoffelwettbewerb am Erntetag am Samstag, 18. September. Weiterlesen

Leserbrief

„Eine große Fehlentscheidung“

Zum Kommentar „Wenn es der Wahrheit dient“ in der Ausgabe vom 8. September erreichte die Redaktion nachfolgender Leserbrief von Horst Grube. Leserbriefe geben ausschließlich die Meinung ihrer Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich Kürzungen vor. Wenn auch Sie einen Leserbrief veröffentlichen möchten, senden Sie ihn unter Angabe Ihrer vollständigen Adresse und einer Rückruf-Telefonnummer an info@schwalbacher-zeitung.de. Weiterlesen

Führung durch die Pfarrkirche Sankt Pankratius am Tag des offenen Denkmals

Viel Holz statt Marmor

Stadtarchivar Michael Kaminski und Dr. Wolfgang Küper konnten den Besuchern am Tag des offenen Denkmals viel Wissenswertes zum Bau der Pfarrkirche Sankt Pankratius erzählen. Foto: mag

Etwa 20 interessierte Bürgerinnen und Bürger kamen zum Tag des offenen Denkmals in die Pfarrkirche Sankt Pankratius, um sich an Ort und Stelle zum diesjährigen Thema „Sein und Schein – in Geschichte, Architektur und Denkmalpflege“ zu informieren. Weiterlesen

Die Grünen aus Schwalbach, Sulzbach und Eschborn luden zum Rundgang durchs Arboretum

Biologische Vielfalt im Arboretum

Der neue Forstamtsleiter des Forstamtes Königstein, Sebastian Gräf, führte die Rundgang-Teilnehmer durch das Arboretum und erklärte dessen biologische Vielfalt. Foto: Grüne

Vergangenen Sonntag hatten die Grünen der Anrainer-Kommunen Sulzbach, Schwalbach und Eschborn eingeladen. Der neue Leiter des Forstamtes Königstein, Sebastian Gräf, lies es sich nicht nehme, selbst die Führung zum Thema „Biodiversität“ zu übernehmen. Weiterlesen

Herbstliche Pflanzenarrangements zieren das Limes-Einkaufszentrum

Neue Pflanzsäulen

Augenoptiker Christopher Freyberg (v.links), Marcello Bela und der Wirtschaftsförderer der Stadtverwaltung Thomas Klinger freuen sich über die neuen Pflanzsäulen mit ihren herbstlichen Pflanzenarrangements. Foto: mag

Um das Einkaufszentrum Limes zu verschönern hat die Wirtschaftsförderung der Stadtverwaltung die Anschaffung von 21 herbstlichen Pflanzenarrangements in Pflanzsäulen unterstützt. Weiterlesen

Schwalbacher afghanischer Herkunft protestieren gegen das Regime der Taliban

Demonstration auf dem Marktplatz

Am Freitag fand eine Demonstration von Schwalbacherinnen und Schwalbachern afghanischer Herkunft auf dem Marktplatz statt. Die Redebeiträge wurden von der Landessprache ins Deutsche übersetzt. Es ging der kleinen Gruppe vor allem darum, auf die Schreckensherrschaft der Taliban aufmerksam zu machen, und sie forderten Deutschland auf, die neue Regierung nicht anzuerkennen und die Ausreisewilligen möglichst bald nach Deutschland zu bringen. Foto: privat

Taekwondo-Großmeister aus Marokko besuchte die TG Schwalbach

Hoher Besuch bei der TGS

Großmeister Mimoun Aaraj (2.v.rechts), dem der 7. Dan im Tae Kwon do zuerkannt ist, besuchte die Tae Kwon Do Abteilung der Turngemeinde Schwalbach. Foto: TGS

Am Freitag vergangener Woche besuchte der Großmeister Mimoun Aaraj, dem der siebte Dan im Tae Kwon do zuerkannt ist, die Tae Kwon Do Abteilung der Turngemeinde Schwalbach, die von Baghdad Ben Amar geleitet wird. Weiterlesen

Der AK „Fairtrade“ erhielt bunte und ideenreiche Stundenpläne angehender Erstklässler

Eisessen als Schulfach

Felicitas Beyer und Fritz Mertens haben den Malwettbewerb des Arbeitskreises „Fairtrade“ gewonnen. Foto: AK „Fairtrade“

Bereits im Juni hatte der Arbeitskreis „Fairtrade“ zu einem Malwettbewerb eingeladen. Gewonnen haben Felicitas Beyer und Fritz Mertens von der Geschwister-Scholl-Schule. Weiterlesen

Die Buchtipps der Schwalbacher Zeitung

Lesestoff

Mit Sinn für die Komik im Kämpfen ums Glück erzählt Peter Richter in „August“ von der Leere mitten im Hochsommer des Lebens. In seinem Buch „1977“ unternimmt Philipp Sarasin eine Zeitreise in die Geschichte unserer Gegenwart. Lena Hach erzählt im ersten Band der „Mission Hollercamp” für Kinder ab 10 Jahren von den Tücken des Campings und dem Glück echter Freundschaft. Weiterlesen

Einige Bachläufe rund um Schwalbach führen kein Wasser mehr

Ausgetrocknet

Kleinere Fließgewässer sind trotz vieler Niederschläge während der vergangenen Monate inzwischen mangels Wasser wieder trocken gefallen oder an anderen Stellen zu stehenden Gewässern mutiert. So auch der Grumbach unterhalb des Waldfriedhofs. Der Sauerbornsbach führt hingegen aktuell noch fließendes Wasser. Foto: te