Tödlicher Sturz

In Schwalbach hat sich heute Morgen eine 75-Jährige von einem der Hochhäuser am Marktplatz gestürzt.

Die Feuerwehr berichtet, dass sie gegen halb sieben mit der Meldung „Person in Absturzgefahr“ an den Marktplatz gerufen wurde. Die Frau sprang allerdings vom Balkon im achten Stock des „Bunten Riesens“ in die Tiefe, noch ehe die Feuerwehr Weiterlesen

Neues von den Streuobstwiesen

Der Regionalverband hat jetzt die neueste Ausgabe seines „Apfelboten“ herausgegeben. Foto: Regionalverband

Wie kommt man an Fördermittel für Streuobstwiesen? Welche Folgen hat die Corona-Krise auf die Apfelwein-Branche? Was tut sich Neues bei der Markierung des Wegenetzes der Apfelwein- und Obstwiesenroute, an der auch Sulzbach liegt? Das sind nur einige Themen in der neuen Ausgabe des „Apfelboten“, des Magazins der Hessischen Apfelwein- und Obstwiesenroute. Weiterlesen

Online-„Impfbrücke“ großer Erfolg

Bislang konnte der Main-Taunus-Kreis rund 550 Termine über die „Impfbrücke“ vergeben. Nun ist die Nachrückerliste wieder geöffnet. Foto: Knapp

Das Online-System „Impfbrücke“ ist im Main-Taunus-Kreis erfolgreich gestartet. Wie Landrat Michael Cyriax mitteilt, bestehe ein großes Interesse an dem Zusatzangebot. Für die Impf-Nachrückerliste von Personen aus den Priorisierungsgruppen 1 und 2 hatten sich innerhalb eines Wochenendes mehr als 4.500 Personen angemeldet. Weiterlesen

Starker Neuzugang

Der Deutsche Vizemeister der Ü30 und WM Starter Mehmet Icigen wechselt vom TVS Lohr in die Judo-Abteilung der TG-Schwalbach. Die Schwalbacher Judokas freuen sich mit ihm noch einen guten und erfahrenen Kämpfer zu bekommen. Die Mannschaft freut sich schon auf Ihren „Neuzugang". Foto: TGS

Lesestoff

Alena Schröder befasst sich in „Junge Frau, am Fenster stehend, Abendlicht, blaues Kleid“ mit dem Erbe unserer Mütter und dem Wagnis eines freien Lebens. Ulrich Peltzers Ich-Erzähler erinnert sich in „Das bist du“ an die Zeit, in der sich alles entschieden hat. Fabian Kendzia und Lorenz Ritter machen in ihrem illustrierten Büchlein „Am Samstag nach Corona“ mit humorvollen Kurztexten und kleinen Listen zum Ausfüllen Hoffnung auf die Zeit nach der Pandemie. Weiterlesen

Kreativer Osterweg

Der Erlebnispfad der Schwalbacher Kirchengemeinden fand großen Anklang und so gab es am Ende auch einen bunt geschmückten Osterbaum. Foto: Ev. Limesgemeinde

Auch dieses Jahr sah Ostern wieder anders aus als sonst. Die evangelische Limesgemeinde war gemeinsam mit den weiteren Schwalbacher Kirchengemeinden kreativ. Weiterlesen

Deutsch-polnische Versöhnung

Der Dokumentarfotograf Grzegorz Litynski spricht in einem Online-Vortrag unter anderem über das Bildmaterial der Versöhnungsmesse in Kreisau, die vor 30 Jahren stattfand. Foto: Litynski

Am Freitag, 16. April, hält der polnische Dokumentarfotograf Grzegorz Litynski im Rahmen des 21. polnischen Kaleidoskops von 19.30 bis 20.30 Uhr einen Online-Vortrag zum Thema „Dokumentarfotografie. November 1989 – Versöhnungsmesse in Kreisau“. Weiterlesen

Italienische Köstlichkeiten

Symbolisch eröffnet Bürgermeister Alexander Immisch (rechts) Schwalbachs ersten italienischen Lebensmittelladen zusammen mit dessen Marketing-Chefin Irina Puzikova (links), Geschäftsführer Alexander Laketko (2.v.links) und Marktleiter Angelo Pedone. Foto: mag

Mitte März hat im Gewerbegebiet Camp-Phönix-Park der italienische Lebensmittelmarkt „Monte Linas“ seine Pforten geöffnet. Bürgermeister Alexander Immisch ließ es sich nicht nehmen, den Markt zu besuchen und dem Team um Geschäftsführer Alexander Laketko einen erfolgreichen Start und gutes Gelingen bei allen zukünftigen Vorhaben zu wünschen. Weiterlesen

„Der Bürgermeister soll zurücktreten“

Zum Artikel „Verkettung unglücklicher Umstände“ in der Ausgabe vom 31. März erreichte die Redaktion nachfolgender Leserbrief von Hans Joachim Hammer. Leserbriefe geben ausschließlich die Meinung ihrer Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich Kürzungen vor. Wenn auch Sie einen Leserbrief veröffentlichen möchten, senden Sie ihn unter Angabe Ihrer vollständigen Adresse und einer Rückruf-Telefonnummer an info@schwalbacher-zeitung.de. Weiterlesen

30 Tage lang fasten

Der Marokkanische Kulturverein wünscht allen Schwalbacher Muslimen eine besinnliche Zeit und bittet, aufgrund der Pandemie, der gegenseitigen Fürsorge und Barmherzigkeit ein besonderes Augenmerk zu schenken. Foto: MKV

Am gestrigen Dienstag begann der diesjährige Fastenmonat Ramadan. Muslime weltweit und auch in Schwalbach fasten in diesem besonderen Monat 30 Tage lang von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang. Weiterlesen

Trinkflaschen und Brotdosen

„Kindertaler“ bietet nun Brotdosen und Trinkflaschen mit dem Vereinslogo an. Vereinsvorsitzende Nancy Faeser (rechts) und Pressewartin Monika Schwarz (links) stellten unter Assistenz von Berat Göktepe am vergangenen Freitag die Behälter vor. Foto: Kindertaler

Der Schwalbacher Verein „Kindertaler“ hat für die neuen Schulanfänger, die vom Verein Schulranzen erhalten, Brotdosen und Trinkflaschen mit dem Vereinslogo herstellen lassen. Weiterlesen