„Zydeco Annie & Swamp Cats“ bringen New Orleans-Jazz nach Schwalbach

Stampfender Zydeco und traditionelle Cajunsongs

Die Songs von „Zydeco Annie & Swamp Cats“ erzählen von der Traurigkeit des Abschiednehmens, von purer Lebensfreude im Mardi Gras. Ihre Musik ist so vielseitig, wie die Geschichten aus New Orleans. Foto: Mittermüller

Am Donnerstag, 11. August, spielt „Zydeco Annie & Swamp Cats“ von 19.30 bis 21.30 Uhr im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Summer in the City” auf dem Platz hinter dem Haus der Vereine. Weiterlesen

Die Buchtipps der Schwalbacher Zeitung

Lesestoff

Tanja Maljartschuks „Biografie eines zufälligen Wunders“ ist ein Werk von grausamer Komik, das man nicht vergisst. „Das ewige Rauschen“ von Krisha Kops ist ein Roman über die Fragen, wer wir sind, wo wir Wurzeln schlagen – und was wir dafür brauchen. Elina Penner erzählt in ihrem Debütroman „Nachtbeeren“ von einer Gemeinschaft von Menschen, die aneinander festhalten, weil sie nichts anderes haben. Weiterlesen

Angelteich am Grumbach trocknet an manchen Stellen aus

Zu wenig Wasser

Auch am Angelteich Grumbach besteht ein inzwischen deutlich sichtbares Wasserdefizit, nachdem der Grumbach seit mehreren Wochen trocken gefallen ist und dadurch in seiner Eigenschaft als Zufluss für den Anglerteich nicht mehr funktioniert. Somit ist die Nebenfläche des Teichs aktuell nunmehr nahezu vollständig wasserlos. Foto: te

Eintracht-Legende Hans Weilbächer verstorben

Einmal im Nationaltrikot

Hans Weilbächer mit seiner Frau Inge. Archivfoto: pelo

Im Alter von 88 Jahren ist am Montag Hans Weilbächer verstorben. Als einer der letzten Spieler der Meister-Elf von 1959 galt der Schwalbacher als Eintracht-Legende.

Seine große Zeit hatte Hans Weilbächer Ende der 50er- und Anfang der 60er-Jahre. Er zählte zu den Größen der Meistermannschaft von 1959 und der Elf, die gegen Real Madrid 1960 in Glasgow das Finale um den Europa-Pokal bestritt. Wegen seiner Schnelligkeit wurde er intern nur der „blonde Pfeil“ genannt. Weiterlesen

Die „Dramatische Bühne“ gastiert am 19. August in Schwalbach

„Der Diener zweier Herren”

„Die Dramatische Bühne“ entführt die Besucher mit der Komödie „Der Diener zweier Herren“ in ein „poetisches Maskenspiel“. Foto: Dettmar

Am Freitag, 19. August, spielt die „Dramatische Bühne“ das Stück „Der Diener zweier Herren” von 19.30 bis 21.30 Uhr im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Summer in the City” in Schwalbach auf dem Platz hinter dem Haus der Vereine. Weiterlesen

Die Grundsteinlegung des Schwalbacher Ehrenmals an der Eschborner Straße fand am 30. Juli 1922 statt

Archivar sucht alte Dokumente

Die Grundsteinlegung für das Schwalbacher Ehrenmal erfolgte von genau 100 Jahren. Einen lebendigen Eindruck vom Geschehen rund um den Bau vermittelt der Aufsatz „In Zeiten großer Krisen“ von Stadtarchivar Michael Kaminski. Foto: mag

In den Jahren 1922 und 1923 wurde das Ehrenmal an der Eschborner Straße auf Initiative des damaligen Schwalbacher „Kriegsversehrten-Vereins“ errichtet. Tag der Grundsteinlegung war der 30. Juli 1922. In der zu diesem Anlass gebildeten „Gedenksteinkommission“ waren alle Schwalbacher Vereine sowie die Gemeindeverwaltung vertreten. Weiterlesen

Schwalbacher Spitzen

Wirklich große Zahlen

Mathias Schlosser

von Mathias Schlosser

20 Millionen ist eine wirklich große Zahl. Das ist eine 2 mit 7 Nullen hintendran. Nein, heute geht es nicht schon wieder um die verlorenen Geldanlagen der Stadt Schwalbach in ähnlicher Höhe vor 2 Jahren, heute geht es um die Erdgeschichte. Denn die versteinerten Turmschnecken und Muscheln, die beim Bau des neuen Rechenzentrums am Kronberger Hang gefunden wurden, lagen dort etwa besagte 20 Millionen Jahre, also 10.000 Mal länger als der 2.000 Jahre alte Viergötterstein, der ganz Weiterlesen

Hobby-Geologe findet am Kronberger Hang 20 Millionen Jahre alte Fossilien

Als Schwalbach einen Strand hatte

In der Baugrube des neuen Rechenzentrums „Am Kronberger Hang“ wurden auch fossile Turmschnecken gefunden. Foto: Niederschuh

Die nunmehr abgeschlossenen Tiefbauarbeiten am Rechenzentrum „Am Kronberger Hang“ ermöglichten kurzzeitig einen bemerkenswerten Einblick in die Erdgeschichte von Schwalbach. Der Schwalbacher Hobby-Geologe Helmut Niederschuh hat dort Fossilien gefunden, die aus einer Zeit stammen, als der Vordertaunus noch am Meer lag. Weiterlesen

Stadt untersagt Grillen und offenes Feuer in Parkanlagenwegen anhaltender Dürre

Hohe Brandgefahr

Wegen anhaltender Hitze und großer Trockenheit steigt die Gefahr von Wald- und Wiesenbränden. Daher weist das Ordnungsamt darauf hin, dass offenes Feuer, wie beispielsweise Grillen in Parkanlagen, bis auf Weiteres untersagt ist. Weiterlesen

Leserbrief

„Es wird nicht so bleiben wie bisher“

Zum Artikel „Zukunftsprozess ekhn2030“ in der Online-Ausgabe erreichte die Redaktion nachfolgender Leserbrief. Leserbriefe geben ausschließlich die Meinung ihrer Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich Kürzungen vor. Wenn auch Sie einen Leserbrief veröffentlichen möchten, senden Sie ihn unter Angabe Ihrer vollständigen Adresse und einer Rückruf-Telefonnummer an info@schwalbacher-zeitung.de. Weiterlesen

20 Judokas gehen mit neuen Gürteln in die Sommerpause

Erfolgreiche Prüfungen

Zahlreiche Kinder dürfen nun nach den erfolgreich bestandenen Prüfungen den weiß-gelben Gürtel tragen. Foto: TGS

Mitte Juli war es mal wieder soweit, die Judo Gürtelprüfung stand an. 20 Kinder, Jugendliche und Erwachsene stellten sich der Herausforderung, die geforderten Techniken den Prüfern Ralf Bacher und Alice Göttnauer zu zeigen. Weiterlesen