31. März 2015

Jahreshauptversammlung des BSC Schwalbach

Freier Fall gestoppt?

Am Freitag, 17. April, findet um 20.30 Uhr die Jahreshauptversammlung des BSC Schwalbach im Vereinsheim am Sportplatz statt.

Es werden die Jahresberichte vorgetragen und es müssen außer dem ersten Vorsitzenden Richard Peters alle Vorstandsposten neu gewählt werden. Anträge zur Hauptversammlung können bis eine Woche vor der Versammlung beim Vorstand eingereicht werden. Im gesamten Jahr 2014 lief es sportlich für den BSC unbefriedigend. Die erste Mannschaft befand sich im freien Fall Richtung C-Klasse. Infolge dessen musste die zweite Mannschaft wegen Personalmangels aus dem Spielbetrieb genommen werden. Daraufhin wurde zur zweiten Saisonhälfte der Trainer gewechselt.
Der neue Mann Thomas Kolbe konnte mit der Mannschaft aus fünf Spielen zehn Punkte holen und die Verantwortlichen sind derzeit vorsichtig optimistisch, dass das Nahziel Klassenerhalt erreicht werden kann.
Die Jugendabteilung unter Jugendleiter Volkmar Lewin gibt dagegen wenig Anlass zur Sorge. Hier stehen alle Mannschaften in oberen und gesicherten Tabellenregionen. Zur Zeit spielen beim BSC eine Aktiven-, eine Soma- und eine Frauenmannschaft, fünf Mädchenmannschaften sowie zwei Jungenmannschaften Fussball. Aktuell hat der BSC Schwalbach 370 Mitglieder. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.