19. Mai 2015

Schülerinnen der Musikschule Schwalbach erzielten erste Preise

Zwei erste Preise

Beim Mendelssohn Wettbewerb 2015 für junge Streicher und Pianisten aus dem Rhein-Main-Gebiet haben zwei Klavier-Schülerinnen der Musikschule Schwalbach erste Preise gewonnen.

Jimin Ryu überzeugte mit ihrem anspruchsvollen Programm die Jury-Mitglieder und erreichte mit 29 Punkten einen ersten Preis. Die neun Jahre junge Künstlerin spielte Werke von Bach, Beethoven und Schubert. Sie wurde als eine der besten ihrer Altersgruppe ausgezeichnet. Auch Alishia Bent Khodabakhsh erreichte einen ersten Preis mit 27 Punkten. Ihre Interpretationen der Polonaise von Chopin und einer Etüde von Chatschaturjan bekamen ebenfalls viel Lob von der Jury.
Die Musikschule Schwalbach ist maßgebend an der Organisation des jährlichen Mendelssohn-Wettbewerbs beteiligt und bereitet seine Teilnehmer darauf vor. Weitere Informationen zur Musikschule Schwalbach gibt es unter der Telefonnummer 82470. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.