11. Juni 2015

Schläger überfallen Reisenden in der Avrilléstraße

Plötzlicher Angriff

Ein Mann aus München ist am gestern Abend am Marktplatz mit einem Schlagstock verprügelt worden.

Der 28-Jährige war zu Fuß im Bereich der Avrilléstraße unterwegs. Er war auf der Suche nach einem Hotel, von Eschborn kommend bis nach Schwalbach gelaufen. Gegen 23.04 Uhr wurde er plötzlich und unerwartet von hinten von zwei Männern angegriffen. Einer der Täter schlug ihm mit einem Schlagstock ähnlichen Gegenstand gegen den Oberkörper, ein weiterer Mann trat ihm gegen den Oberschenkel.
Der Münchner floh in Richtung Berliner Straße und traf dort auf einen Zeugen, welcher sich bis zum Eintreffen der zwischenzeitlich verständigten Polizei und des Rettungsdienstes um ihn kümmerte. Der Mann wurde glücklicherweise nur leicht verletzt und wurde durch die Polizei in ein Hotel gebracht. Die Angreifer konnten lediglich als groß und dunkel gekleidet beschrieben werden. Die Polizeistation in Eschborn hat die Ermittlungen aufgenommen und erbittet Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 9695-0. pol

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.