15. Juni 2015

SC Schwalbach stellt am Samstag das Sporttauchen vor

Schnuppertauchen im Naturbad

Als Mitgliedsverein des Verbands deutscher Sporttaucher (VDST) stellt der SC Schwalbach (SCS) am Samstag, 20. Juni, das Sporttauchen in Schwalbach vor. Von 11 Uhr bis 16 Uhr kann jeder, der noch nie Tauchen war, es aber einmal probieren möchte, im Naturbad zum „Schnuppertauchen“ kommen.

Für das Schnuppertauchen fallen nur die üblichen Eintrittsgebühren für das Naturbad an. Der SCS ist ein Tauchverein mit mehr als 150 Mitgliedern, die hauptsächlich aus der Umgebung des Main-Taunus-Kreises stammen. Die Ausbildung und das Training spielt bei dem Verein eine ebenso wichtige Rolle wie der Spaß am Hobby und die Geselligkeit.
Das vereinseigene Clubhaus liegt am unteren Ende des Schwimmbadgeländes „Am Westring“ und ist über eine Treppe links vom neuen Naturbad vom Parkplatz gegenüber der Friedrich-Ebert-Schule aus erreichbar.
Der SCS wurde 1968 gegründet. Im gleichen Jahr wurde das Taunusbad in Schwalbach eröffnet. In der Gründungsversammlung wurde bereits die Tauchabteilung mit begründet. Derzeit ist Tauchen aber die einzige Sparte des Vereins. Nach der Schließung des Taunusbades 2001 gab es keine Basis mehr für die Schwimmabteilung, die 2007 geschlossen wurde. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.