7. September 2015

141 Schwalbacher trotzten der Sommerhitze beim jüngsten Blutspendetermin

Eis und Schokolade

Trotz der Befürchtungen, dass die Anzahl der Spender aufgrund der Ferien und des warmen Wetters kleiner ausfallen könnte, fanden sich am 31. August 141 Blutspender beim dritten Termin dieses Jahres in der evangelischen Limesgemeinde ein.

Das DRK Schwalbach war mit dem Ergebnis zufrieden, zumal sich auch 24 Erstspender an dem Termin beteiligten. Bereits zum zehnten Mal spendeten Alex Hörschelmann und Stephan Szabo Blut. Martina Hebekus war zum 25. Mal mit dabei, Winfried Schreiber zum 50. Mal und Bernd Strehlitz kommt auf 75 Blutspenden.
Unterstützt wurde das DRK vom DHB Schwalbach sowie von den kurzfristig wegen eines Engpasses eingesprungenen Helfern der TG Schwalbach und Brigitte Erbrich, die in Vertretung für ihre Tochter Felicitas die Kinderbetreuung übernahm.
Alle Spender erhielten neben den üblichen Schokoladentafeln eine Mahlzeit und einen Gutschein für drei Kugeln Eis im Eissalon „Dolomiti“. Die ersten 20 Erstspender wurden zudem mit einem Menü-Gutschein von McDonalds am Kronberger Hang belohnt. Das DRK Schwalbach dankt zudem den weiteren Sponsoren des Blutspendetags, der Bäckerei Reichert und der Fleisch- und Wurstfabrik Neuhaus. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.