27. Oktober 2015

Gewinnspiel soll das Eintauschen der Einkaufsgutscheine fördern

Wo sind die Schwalbacher Taler?

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERAVor neun Jahren hat der Gewerbeverein den Schwalbacher Taler eingeführt. Seitdem ist der Schwalbacher Einkaufsgutschein zu einem beliebten lokalen Geschenkartikel geworden. Doch etliche Taler wurden verkauft, aber nie eingelöst.

500 Münzen hat der Gewerbeverein im Jahr 2006 prägen lassen. Die Schwalbacher Taler mit einem Einkaufswert von je zehn Euro können seither im Bürgerbüro gekauft und in mehr als 20 Geschäften in Schwalbach eingelöst werden. Im Laufe der Zeit scheinen aber viele der Taler in Schubladen und Schränken verschwunden zu sein. „Im Moment sind höchstens noch rund 100 Münzen im Umlauf“, berichtet Mathias Schlosser, der Vorsitzende des Gewerbevereins.
Damit gerade in der Weihnachtszeit wieder genügend Taler zur Verfügung stehen, bittet der Gewerbeverein alle Schwalbacher, nach den verborgenen Talern zu suchen und diese einzulösen. Zur Motivation startet der Verein morgen ein Gewinnspiel: Vom 29. Oktober bis zum 14. November erhalten Kunden, die in einem der teilnehmenden Geschäfte mit einem Schwalbacher Taler bezahlen für jede eingelöste Münze einen Teilnahmeschein. Aus allen Einsendungen wird am Ende der Gewinner gezogen, der dann zehn Schwalbacher Taler im Wert von insgesamt 100 Euro erhält. „So kann man aus einem Taler zehn machen“, sagt Mathias Schlosser.
Angenommen werden die Schwalbacher Taler zurzeit von folgenden Geschäften und Dienstleistern: Autohaus Schwalbach, Autohaus Ziplinski, Blumen Scherer, Brillen Plaz, Micasa Gesundheitsberatung, Steuerberatungskanzlei Reimann, Elektro Albat, Kosmetikstudio Mammitzsch, Galerie Elzenheimer, Tankstelle Steier, Limes-Apotheke, Pax Sicherheitsdienst, Pizza Petro, Hart GmbH, Rhein-Main-Kaufhaus, Schmuck und Edelsteine Karaiskos, Schreibwaren Arslan, Schreinerei Böckner, Taunus-Apotheke, Sonnenstudio Welcome Sun, Restaurant „Zum Forsthaus“. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.