26. November 2015

Blutspendetermin des Deutschen Roten Kreuz

100-mal Blut gespendet

Am Montag fand in der evangelischen Limesgemeinde der letzte Blutspendetermin des DRK in diesem Jahr statt. Foto: Erbrich

Am Montag vergangener Woche war in Schwalbach wieder Blutspende. 116 Spender erschienen im Gemeindezentrum der evangelischen Limesgemeinde am Ostring, zehn davon Erstspender. Außerdem gab es weitere acht Auszeichnungen.

Drei Leute spendeten zum zehnten Mal ihr Blut, zwei zum 25. Mal. Für die 75. Spende wurde Wilhelm Frank ausgezeichnet. Bereits 100-mal hat der Schwalbacher Michael Molter Blut gespendet.
Insgesamt waren 18 Helfer vom Hausfrauenbund, von der TG Schwalbach und vom DRK im Einsatz. Sie wurden zusätzlich von vier Freiwilligen unterstützt. Der Hausfrauenbund kümmerte sich wie immer um die Verpflegung der Blutspender und Helfer. Diese war durch Spenden der Schwalbacher Firmen „Neuhaus“ und „Reichert“ möglich. Auch eine Kinderbetreuung gab es wieder.
Der nächste Blutspendertermin findet am Montag, 1. Februar, von 15.30 Uhr bis 20.30 Uhr wieder in den Räumen der evangelischen Limesgemeinde statt. fe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.