18. Dezember 2015

Breite Zustimmung für die Führung des Stadtverbandes

CDU-Vorstand wiedergewählt

Der alte und neue Vorsitzende der Schwalbacher CDU, Pascal Lagardère. Foto: CDU

Die CDU Schwalbach hat ihren Vorstand bei der jüngsten Mitgliederversammlung bestätigt.

Der seit 2009 amtierende Parteivorsitzende Pascal Lagardère wurde einstimmig wiedergewählt. Als Stellvertreter stehen ihm auch weiterhin Jochen Zehnter und Axel Fink zur Seite. Die Kasse führt für weitere zwei Jahre Volker Schiecke. Als Schriftführer wird der bisherige Beisitzer Bernhard Scheible fungieren. Den Vorstand komplettieren als Beisitzer Dr. Adalbert Sapok, Sascha Langmann, Gerhard Kilb und Dr. Sandra Balan-Rauscher. Fraktionsvorsitzender Christian Fischer und Stadtverordnetenvorsteherin Claudia Eschborn werden dem Gremium mit beratender Stimme angehören.
„Der bisherige und nun bestätigte Vorstand bedankt sich ausdrücklich für das ausgesprochene Vertrauen“, sagt Pascal Lagardère in seiner Erklärung. „Wir werden nun mit voller Kraft und Konzentration den Wahlkampf bestreiten und alles daran setzen, unsere erfolgreiche Politik weiterzuführen.“
Für Lagardère selbst war es das beste Ergebnis zur Wahl als Vorsitzender des CDU Stadtverbandes. Er sieht dies auch als Anerkennung der Arbeit des Vorstandes und des 7er-Ausschusses zur Vorbereitung der Kommunalwahl: „Wir sind stolz auf unsere Arbeit der letzten beiden Jahre“, so Lagardère weiter.
Ungeachtet von Wahlen sieht Pascal Lagardère die CDU auch in der Außendarstellung stark vertreten: „Neben unserer Arbeit war es uns wichtig, für die Schwalbacherinnen und Schwalbacher sichtbar und immer direkt ansprechbar zu sein.“ Dies gelänge durch Veranstaltungen, wie Frühlingsempfang und Herbstfest.
Für das nächste Jahr möchte die CDU noch eine weitere Veranstaltung ins Leben rufen. „Diese Überraschung heben wir uns aber noch auf.“ red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.