26. Februar 2016

Noch freie Plätze bei „Frau und Job“

Mutig neue Wege gehen

Bei drei Kursen der Fortbildungsreihe Frau und Job gibt es noch freie Plätze.

Anmelden kann man sich noch für den Workshop „Mutig neue Wege gehen“, der am Mittwoch, 2. März, von 10 bis 13 Uhr im Landratsamt stattfindet. Dabei geht es um Fragen, die mit einem Neustart im Beruf verbunden sind: Wer übernimmt im Familienalltag welche Aufgaben? Wie gelingt die Balance zwischen Familie und Beruf? Die Teilnahme kostet 15 Euro.
Wie man sich mit einer Geschäftsidee selbständig macht oder freiberuflich tätig wird, thematisiert der Workshop am Donnerstag, 3. März, von 14 bis 16 Uhr im Landratsamt. Der Eintritt ist frei.
Ebenfalls noch freie Plätze gibt es bei dem Vortrag „Frauen und Geld – eine tolle Kombi“ am Freitag, 4. März, von 10 bis 13 Uhr, ebenfalls im Landratsamt. Hier geht es unter anderem um Altersvorsorge. Die Teilnahme kostet 15 Euro.
Organisiert wird das Programm vom Main-Taunus-Kreis, der Volkshochschule Main-Taunus, der Industrie- und Handelskammer Frankfurt und der Bundesagentur für Arbeit.
Informieren und anmelden kann man sich im Büro für Familie, Frauen und Integration bei Brigitte Hißnauer (Telefon 06192/201-1717) und bei Ortrud Kilb (Telefon 06192/201-1845) oder per Email an familie-frauen@mtk.org. Das Programm liegt im Landratsamt, in der Arbeitsagentur, den Rathäusern, der Volkshochschule und der IHK aus und kann auf der Internetseite www.mtk.org unter dem Stichwort „Schule und Bildung“ / „Familie und Frauen“ / „Frau und Job“ heruntergeladen werden. mtk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.