24. März 2016

Jugendliche aus Schwalbach zu Gast in Solihull

Wo Shakespear auf die Welt kam

Die Schüler aus Schwalbach besuchten mit ihren Gastgebern das Geburtshaus von William Shakespears und wurden von der Bürgermeisterin der Stadt empfangen. Foto: AES

Im März besuchte eine 14-köpfige Schülergruppe der Albert-Einstein-Schule (AES) mit ihren zwei Englischlehrern Leah und Patricia Fitzpatrick die englische Stadt Solihull.

Alle zwei Jahre werden Jugendliche aus Schwalbach von englischen Gastfamilien aufgenommen, um einen Einblick in deren Alltag zu gewinnen. Darüber hinaus standen der Besuch der Stadt Stratford mit einem Shakespeare-Workshop sowie eine Fahrt nach Warwisck Castle und dem BBC Mailbox Ferseh- und Radiosender in Birmingham auf dem Programm.
In Solihull gab es einen Empfang im Rathaus mit der amtierenden Bürgermeisterin und die deutschen Jugendlichen erlebten neben den Ausflügen auch Schulbesuche im Sixth Form College. Ein gemeinsames Abendessen am letzten Abend rundete die gemeinsame Woche ab.
Der Gegenbesuch der Schüler aus Solihull in Schwalbach fand bereits im November 2015 statt. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.