31. Mai 2016

Kabarett und Lauftraining mit Olympiasieger Dieter Baumann

Laufen und lachen

Dieter Baumann kann nicht nur laufen, sondern auch witzig sein. Foto: Baumann

Am Samstag, 4. Juni, ist Dieter Baumann um 19.30 Uhr mit seinem Kabarettprogramm „Dieter Baumann, die Götter und Olympia“ zu Gast im Bürgerhaus Schwalbach.

Mit einer großen Portion Selbstironie nimmt der Olympiasieger von 1992 im 5.000-Meter-Lauf sein Publikum mit auf eine Reise durch die Welt des Sports, genauer: nach Olympia. Seine Geschichten aus dem olympischen Dorf, von Begegnungen in Kenia, auf den Fidschi-Inseln und der Schwäbischen Alb sind sprachlich wie mimisch kleine anekdotische Kunstwerke.
Und natürlich kommen auch passionierte Läufer an diesem Tag auf ihre Kosten. Denn Baumann schlüpft auf der Bühne in die Rolle des Laufexperten. „Dieter Baumann ist der beste Comedian unter den Läufern und garantiert auch der beste Läufer unter den Comedians“, schreibt der Südkurier. Der Eintritt beträgt 15 Euro im Vorverkauf sowie 17 Euro an der Abendkasse. Karten gibt es in der Geschäftsstelle der Kulturkreis Schwalbach GmbH und bei der TG Schwalbach in der Jahnstraße 8 sowie an der Abendkasse.
Bereits am Nachmittag können sich Lauffreunde aber schon auf ein Lauftraining mit Dieter Baumann freuen. Los geht es um 16 Uhr an der Jahnturnhalle. Der Kurs dauert circa eine dreiviertel Stunde. Zeitgleich organisiert die TG Schwalbach eine Kinderolympiade. Die Teilnahme am Lauftraining ist kostenlos. Mitzubringen sind gute Laune und Kondition. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.