9. Dezember 2016

Keine Kanaluntersuchung auf privaten Grundstücken

Vorsicht Betrüger!

Offenbar sind in Schwalbach Betrüger unterwegs, die Hausbesitzern eine teure Kanaluntersuchung verkaufen wollen.

Nach Angaben der Stadtverwaltung haben sich mehrere Bürger im Bau- und Planungsamt danach erkundigt, ob im Auftrag der Stadt eine Firma unterwegs sei, die Kanaluntersuchungen auf privaten Grundstücken durchführt. Auf Nachfrage bei der Wasserversorgung Main-Taunus (WMT) wurde dies verneint: Grundsätzlich gibt es keine Kanaluntersuchungen auf Privatgrundstücken. Die WMT untersuche nur den Hauptkanal regelmäßig, dafür müssten private Grundstücke nicht betreten werden. Wer sich in solchen Fällen künftig direkt bei der WMT erkundigen möchte, kann das unter der Telefonnummer 069/3107-1498 tun.
Da immer wieder Betrüger unterwegs sind, ist es nach Ansicht der Stadt grundsätzlich ratsam, Vorsicht walten zu lassen und sich zu erkundigen. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.