18. Januar 2017

Noch gibt es Karten für die Pfarrfastnachtssitzungen

Helden der Kindheit

Thomas Laszlo Zahoczky (rechts) malt das Bühnenbild für die Fastnachtssitzungen. Mitorganisator Helmut Scherer ist von dem drei mal vier Meter großen Acrylbild begeistert. Foto: Schlosser

Am 17. und am 24. Februar finden die diesjährigen Fastnachtssitzungen der katholischen Gemeinde statt. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren.

Schon zum zehnten Mal erstellt der Schwalbacher Künstler Thomas Laszlo Zahoczky das Bühnenbild für die beiden Fastnachtssitzungen der katholischen Gemeinde. In diesem Jahr lautet das Motto „Helden der Kindheit“, so dass sich auf dem drei Mal vier Meter großen Acrylbild Biene Maja und Elvis genauso tummeln wie Superman, Lassie und Miss Piggy. Wer das fertige Bild sehen will: Für beide Sitzungen am 17. und 24. Februar im Pfarrsaal gibt es noch Karten. Diese können während der Öffnungszeiten im Gemeindebüro in der Taunusstraße 13 zum Preis von zehn Euro gekauft werden. MS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.